Apr 192011
 

Am 15.April gingen Studierende an der Universität von Makerere, der mit mehr als 30,000 Studis größten öffentlichen Hochschule Ugandas, in den Streik, um sich gegen eine Verdoppelung von Studiengebühren zu wehren.

Mehr als 70 Protestierende wurden nach Angriffen von Polizeikräften mit Tränengas und Schlagstöcken verletzt und sieben verhaftet.

Weitere Einzelheiten und Bilder gibt es auf der Homepage der International Student Movement (ISM) Plattform: ism-global.net