Mrz 222014
 
Podcasts von Ræducation im Februar und März 2014 sind nun online!

Musikwünsche, Kommentare, Themenvorschläge oder Sonstiges zur Sendung immer gerne an: freedumm@gmx.de. Das Archiv mit den meisten bisherigen Sendungen gibt’s hier. Die nächste Ausgabe gibt’s vorraussichtlich am 17.04.2014, wie immer ab 22Uhr auf Radio Unerhört [90.1fm].

Ræducation #23, vom 20.03.2014 [Musik teilweise entfernt]

Stream:

Teil 1: Intro
Teil 2: NEWS (global): Protest gegen Effizienzstudie an der Iowa University / Demo in Lagos zur Unterstützung von streikenden Lehrkräften / Protest gegen menschenfeindliche Asylpolitik in Australien / Demo in Porto gegen Kürzungen im Bildungsbereich für Menschen mit Behinderungen / Besetzung des Parlaments von Taiwan / Antifa-Demo gegen nationalistische Kräfte in Tokio
Teil 3: NEWS (regional & lokal): Leer stehende Villa in FFM besetzt und geräumt / Aus Grüneburgplatz wird Norbert-Wollheim-Platz? / Warnstreik im öffentlichen Dienst
Teil 4: Irie Révoltés – Back Again | Travailler
Teil 5: Besetzung an der Freien Uni Amsterdam | Irie Révoltés – Aufstehn
Teil 6: RECLAIM EDUCATION – A Global Week of Action [1.-8. Mai 2014]
Teil 7: Demo gegen “1000-Kreuze-Marsch” (Aufruf)
Teil 8: Neues vom Refugee Camp auf dem Oranienplatz | Irie Révoltés – Antifaschist
Teil 9: Schöne neue staatliche Welt der Überwachung (Kommentar) | Song Widmung
Teil 10: Termine | Abschluss
________________

Ræducation #22, vom 20.02.2014 [ohne Musik]

Stream:

Teil 1: Intro
Teil 2: NEWS (global): Einsatz für sexuelles Bildungsprogramm an Schulen in Großbritannien / Demo für freie Bildung in Delhi von Polizei angegriffen / Demo gegen Rassismus und Kastensystem in Delhi / Landesweit Demos gegen Verbot von Studierendenvertretungen in Karatschi /Rajshahi Uni nach Protesten gegen Studiengebühren geschlossen /Repression bei Demo für konstenfreie Grundschulbildung in Zimbabwe / Protest gegen Studiengebühren an der Lagos State University
Teil 3: NEWS (regional & lokal): Proteste gegen “Akademikerball” in Wien / Demo gegen Burschenbundball in Linz / Proteste in Reaktion auf Referendum in der Schweiz / Tausende bei Antifa-Demo in Paris / Demo gegen Front National in Rennes / Überfall von Neo-Nazis in Ballstädt / Antifa-Demo in Dautphetal (Aufruf)
Teil 4: Container-News aus Eschwege / Recht auf Stadt News
Teil 5: Terminankündigungen
Teil 6: Kommentar: “Übung für den Ernstfall”

Jan 232014
 

Der Podcast zu Ræducation #21 (Januar 2014) ist online!
Die nächste Sendung gibt’s wieder am 20.02.2014, wie üblich ab 22Uhr. auf Radio Unerhört Marburg 90,1fm (online stream) oder wenig später auch als Podcast.
Die ganzen bisherigen Sendungen können im Podcast-Archiv durchstöbert und angehört werden.

Musikwünsche, Kommentare, Themenvorschläge oder Sonstiges zur Sendung immer gerne an: freedumm@gmx.de

Ræducation #21, vom 16.01.2014 [Musik teilweise entfernt]

Stream:

Teil 1: Intro | NEWS (global): Studis in Kozhikode stürmen Barrikaden / Warnstreik von Lehrkräften in Nigeria / Tote bei Protesten für Wasserversorgung in Südafrika / Lehrkräfte in Kenia bald ebenfalls im Streik? / Proteste gegen Einführung von Busgebühren für Schüler_innen in Zypern /Globale Aktionswoche für freie Bildung?
Teil 2:
NEWS (regional & lokal): Refugees Welcome! Kassel / FFM Goethe Uni will Elite-Uni werden / Angriff auf Asylbewerberheim in Wohra / Anschlag auf Schwulenreferat in Kassel / Kampf der Petitionen – BaWü Bildungsplan 2015 | Independenzia – Naturgewalten (Musik)
Teil 3: Input zu aktuellen Entwicklungen in Hamburg (Stichwort: Gefahrengebiete), inkl. Nachbesprechung / Amewu – Fortschritt
Teil 4: Bericht über Streiks bei Amazon | Amewu – Steine im Meer | Abschluss

Wir sind leider zeitlich nicht mehr dazu gekommen Ausschnitten aus dem Interview um aktuelle Bemühungen das Guillermo Morales/ Assata Shakur Community and Student Centre am City College of New York abzuspielen. Das Interview kann hier angehört werden.

Jan 152014
 

Die Premiere unserer Sendung Ræducation im Jahr 2014 läuft am 16.01. (Do.), wie immer zwischen 22 Uhr und Mitternacht, auf 90.1fm Radio Unerhört Marburg (RUM).

Diesen Monat werden wir unter anderem über Folgendes diskutieren und berichten:

  • News aus Marburg und der Welt
  • aktuelle Entwicklungen und Etablierung von “Gefahrengebieten” in Hamburg
  • drohende Schließung des student/ community centre  Morales Shakur an der City University of New York
  • Streiks und andere aktuelle Entwicklungen bei Amazon

Musikwünsche, Kommentare oder Sonstiges zur Sendung immer gerne an: freedumm@gmx.de

Ræducation bannerDie Sendung kann auch online per live-stream angehört werden und wird wenige Tage später als Podcast zur Verfügung stehen. Übrigends können auch vorherige Sendungen mit vielen verschiedenen Themen in unserem Podcast-Archiv angehört werden.

Übrigends, seit es Ende November eine neue AStA Koalition an der Uni Marburg gibt, ist Ræducation auschließlich ein Projekt der Gruppe Free Education Movement Marburg (FreEduMM). Das Referat für internationale Vernetzung (RiV) wurde mit der neuen AStA-Koalition – bestehend aus der JuSo Hochschulgruppe, B90/Grüne Hochschulgruppe und dem RCDS – abgeschafft.

Dez 302013
 

Die Podcasts zu Ræducation #19 (September 2013) und Ræducation #20 (Dezember 2013) sind nun online!
Die nächste Sendung gibt’s wieder am 16.01.2014, wie üblich ab 22Uhr. auf Radio Unerhört Marburg 90,1fm (online stream) oder wenig später auch als Podcast.
Die ganzen bisherigen Sendungen können im Podcast-Archiv durchstöbert und angehört werden.

Musikwünsche, Kommentare, Themenvorschläge oder Sonstiges zur Sendung immer gerne an: freedumm@gmx.de

Ræducation #20, vom 19.12.2013 [Musik teilweise entfernt]

Stream:

Teil 1: Intro | Amewu – Demut (Musik)
Teil 2:
NEWS
-> neue AStA Koalition an der Uni Marburg
-> Protestwelle an Hochschulen in Großbritannien & #CopsOffCampus Aktionstag
-> Proteste gegen Sponsoringvertrag zwischen Uni Zürich und UBS
-> Bildungsprotest in Bremen
-> Protest gegen Studiengebühren in Taipeh
-> PISA Ranking 2013 veröffentlicht
-> Besetzung des Ministeriums für Bildung in Montréal im Kampf um freie Bildung für Papierlose
-> Straßenschlachten vor den Toren der Uni von Buenos Aires

Materia – Bengalische Tiger (Musik)
Teil 3: ‘Recht auf Stadt’-Bewegung, u.a. Ausschnitte eines Vortrags von Dr. Anne Vogelpohl
Teil 4: Aktuelles zur Zivilklausel an der Uni Marburg, u.a. Interview mit Danni (GEW Hochschulgruppe & Fachschaft Friedens- und Konfliktforschung)
Teil 5: Schulstreik in Solidarität mit Refugees in Hamburg | Deutschland ist ein Athlet – Schlagzeiln | Georg Kreisler – Kapitalistenlied | Abschluss
__________

Ræducation #19, vom 19.09.2013 [Musik teilweise entfernt]

Stream:

Teil 1: Intro und Kommentar zur 20. Sozialerhebung des Studentenwerks
Teil 2: Deutschland ist ein Athlet – Schlagzeiln [Musik]
Teil 3: CDU Wahlsong | Bela B – Keine Zeit [Musik]
Teil 4: Joseph Beus – Sonne statt Reagan | Zwölftonmusik [Musik]
Teil 5: Isla del Rio ‘live’ in Studio [Musik] | Gespräch zum 11.09.1973 in Chile
Teil 6: Abschluss
____________

PS: Seit es Ende November eine neue AStA Koalition an der Uni Marburg gibt, ist Ræducation auch auschließlich ein Projekt der Gruppe Free Education Movement Marburg (FreEduMM). Das Referat für internationale Vernetzung (RiV) wurde mit der neuen AStA-Koalition – bestehend aus der JuSo Hochschulgruppe, Bündnis 90/ Die Grünen Hochschulgruppe und dem RCDS – nämlich abgeschafft.

Dez 192013
 

Ræducation bannerWie (fast) jeden dritten Donnerstag im Monat läuft auch heute, am 19.12., zwischen 22 Uhr und Mitternacht auf 90.1fm Radio Unerhört Marburg (RUM) die Sendung Ræducation.

Seit es Ende November eine neue AStA Koalition an der Uni Marburg gibt, ist Ræducation auch auschließlich ein Projekt der Gruppe Free Education Movement Marburg (FreEduMM). Das Referat für internationale Vernetzung (RiV) wurde mit der neuen AStA-Koalition – bestehend aus der JuSo Hochschulgruppe, Bündnis 90/ Die Grünen Hochschulgruppe und dem RCDS – nämlich abgeschafft.

Diesen Monat werden wir unter anderem über Folgendes diskutieren und berichten:

  • News aus Marburg und der Welt.
  • der aktuelle Stand zur Debatte über eine Zivilklausel an der Uni Marburg
  • der Koalitionsvertrag der neuen Landesregierung in Hessen
  • Refugee-Schulstreik in Hamburg
  • “Recht auf Stadt als kritische Perspektive und Praxis”

Die Sendung kann übrigends auch online per live-stream angehört werden und wird wenige Tage später als Podcast zur Verfügung stehen. Übrigends können auch vorherige Sendungen mit vielen verschiedenen Themen in unserem Podcast-Archiv angehört werden.

Musikwünsche, Kommentare oder Sonstiges zur Sendung immer gerne an: freedumm@gmx.de

Jul 252013
 

Mit etwas Verspätung haben wir es geschafft die Podcasts der letzten Sendungen von Ræducation zu schneiden und zu veröffentlichen.Ræducation banner

In den neuesten Folgen von Ræducation ist unter anderem Folgendes zu finden: ein Interview mit Laura vom hessischen Flüchtlingsrat [#13], ein Gespräch zum Weltsozialforum im April in Tunis [#14], eine kritische Würdigung des Marburger Bildungsaufrufs [#14], Input und Diskussion zum Zwang der ständigen Selbstoptimierung [#14], einen Beitrag zu aktuellen neofaschistischen Tendenzen in Ungarn [#15], ein Gespräch zu aktuellen Entwicklungen in der Türkei [#15] und ein Kommentar zur Gender-Debatte an der Uni Leipzig [#16].

Neu hinzugekommen ist ein umfangreicher News-Block, welcher unterteilt ist in Nachrichten von lokaler, regionaler und globaler Ebene.

Alle Sendungen sind im Archiv zu finden. Einfach mal reinhören :)

Ræducation #17 wurde letzten Donnerstag (18.07.) ausgestrahlt. Thematische Schwerpunkte hierbei waren die neuliche AfD Veranstaltung an der Uni Marburg und die Proteste dagegen, das Thema Grauzone, sowie eine Erörterung der Frage was der AStA ist und sein sollte.

Hört sich interessant an? Dann kannst du dir die aktuellste Sendung hier anhören:

Die nächste Sendung wird am 15.08. zwischen 22 – 0 Uhr auf Radio Unerhört Marburg auf 90,1fm ausgestrahlt und kann auch online über den Stream angehört werden.

Wir freuen uns über Feedback, Themenvorschläge oder Musikwünsche:
raeducation@radio-rum.de.

Jul 132013
 

Einige Leute der Initiative UNICUM vom Campus kicken haben ein Booklet veröffentlicht, welches die bisherigen Berichte, Erklärungen und Hintergrundinfos im Zusammenhang mit dieser beinhaltet.

Die ersten 100 Exemplare wurden gedruckt und können sich im Flur des AStA Marburg geholt werden.
Bei Bedarf nach mehr Kopien oder auch für jegliche Rückmeldung zu den Inhalten schickt eine eMail an unicum-kicken@riseup.net.

Als .odt kann das Booklet auch hier heruntergeladen werden, falls Menschen etwas verändern wollen. (Das Cover muss aus der .pdf Datei noch hinzugefügt werden.)

UNICUM vom Campus kicken (Booklet) by Free Education Movement Marburg

Jun 212013
 

Gemeinsam mit der Hochschulgruppe Demokratische Linke (DL) lädt das Free Education Movement Marburg (FreEduMM) zu den Student Solidarity Beats! – der ersten SoliParty für die finanzielle Unterstützung ausländischer Studierender in Marburg.

Student Solidarity Beats!
28.06. (Fr.) – ab 22Uhr
im Trauma

Aus der Beschreibung ist Folgendes zu entnehmen:

Viele Studierende in Marburg haben Schwierigkeiten ihren Alltag finanziell zu stemmen. Ganz besonders trifft es ausländische Studierende. Da sie nur eingeschränkt Erwerbsarbeit nachgehen dürfen und auch sonst vielerlei Restriktionen ausgesetzt sind, sind sie es überwiegend, die finanzielle Unterstützung im AStA suchen.
Student Solidarity Beats! ist die erste SoliParty in Marburg, mit der ausländische Studierende vor Ort aktiv finanziell unterstützt werden.
[...]
Das Ganze ist dabei nicht nur ein praktischer Akt der Solidarität, sondern stärkt auch die Idee, dass ein solidarisches Miteinander unter Studierenden (und anderen Menschen) das Leben besser macht.

Der Jo und Busy K werden an dem Abend auflegen!

Zeigt euch solidarisch, genießt die Beats und habt eine gute Zeit!

Wir würden uns freuen, wenn ihr mithelft weitere Menschen über die SoliParty zu informieren; z.B. über die Seite auf facebook oder Flyer/ Plakate (lasst uns wissen, wenn ihr welche wollt).

Weitere Einzelheiten zu dem Konzept können in nächster Zeit unter studentsolidaritybeats.blogsport.de abgerufen werden.

Student Solidarity Beats! Poster

Jun 192013
 

Ræducation bannerEs ist wieder soweit. Wie jeden dritten Donnerstag im Monat läuft auch im Juni am 20.06. zwischen 22 Uhr und Mitternacht auf 90.1fm Radio Unerhört Marburg (RUM) die Sendung Ræducation.

Ræducation ist ein Projekt des Referats für internationale Vernetzung (RiV) des AStA und der Gruppe Free Education Movement Marburg (FreEduMM).

Diesen Monat werden wir unter anderem über Folgendes diskutieren und berichten:

  • Wie immer geht’s los mit News aus Marburg und der Welt.
  • Interview zur aktuellen Situation in der Türkei
  • Bericht zur Lage bezügl. des Wagenplatz in Marburg
  • Blockupy – Ablauf und Reflektion

Die Sendung kann übrigends auch online per live-stream angehört werden und wird wenige Tage später als Podcast zur Verfügung stehen.

Musikwünsche, Kommentare oder Sonstiges zur Sendung immer gerne an:
raeducation@radio-rum.de